Ferienspiele bei der Feuerwehr

Begeisterung und Tatendrang konnte man bei den Kids spüren, als sie die Ferienspiele der Freiwilligen Feuerwehr Liederbach besuchten.

Aufgrund der unbeständigen Wetterlage wurde dieses Jahr, zum Leidwesen der Kinder, auf die Spiele und das Spritzen mit Wasser verzichtet. Statt dessen wurde in kleinen Wettkämpfen auf Teamwork und Geschick gesetzt.

So mussten sich die Kinder zu zweit auf Pedalos vorarbeiten oder bei dem Laufen von Rasenski, in einer Gruppe von 4 Personen, den Gleichschritt finden. Beim Sackhüpfen wurden die Teams lautstark von den Kids angefeuert und vorangetrieben. Eine Herausforderung war das Stelzenlaufen. Unter der richtigen Anleitung konnten die Kinder aber in kurzer Zeit schon einige Meter vorwärts kommen.

Bei der Feuerwehr verrichtet man auch „Arbeit“ an den Schläuchen. So mussten die Kinder einen Golfball durch einen Feuerwehrschlauch rollen lassen, was schwerer ist, als mancher denkt.

In der Mittagspause konnten sich die Kinder mit Getränken, Bratwurst und Brötchen stärken. Einen herzlichen Dank an die Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung, die wie immer für eine hervorragende Bewirtung und Verköstigung sorgten. Danach wurde volle Konzentration verlangt, denn Ihnen wurde ausführlich die Ladung und Gerätschaften eines Feuerwehrautos erklärt.

Letztendlich war es ein aufregender Ferientag, den die Kinder bei der Feuerwehr verbringen durften. 

   

facebook twitter

© Feuerwehr Liederbach 2013