Jahreshauptversammlung für 2016 der Freiwilligen Feuerwehr Liederbach

Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Liederbach für das Jahr 2016 fand am 17.03.2017 im Feuerwehrhaus in der Eichkopfallee 55 in Liederbach statt.

 

JHV 2016 0572

Dirk Schäfer eröffnet die Versammlung und begrüßt die anwesenden Kameradinnen und Kameraden, Frau Bürgermeisterin Eva Söllner, den Feuerwehrdezernenten Dieter Herbert und den Kreisbrandmeister Roland Geis.

Dirk Schäfer verliest die Tagesordnung. Gegen die Tagesordnung ergeben sich keine Einwände und diese wird einstimmig angenommen. Dirk Schäfer verweist auf das ausgelegte Protokoll, welches eingesehen werden kann. Das Protokoll wurde durch den Feuerwehrausschuss genehmigt.

Die Versammlung gedenkt dem im letzten Jahr verstorbenen ehemaligen Ortsbrandmeister, Wehrführer und Ehrenvorsitzenden des Feuerwehrvereins der Feuerwehr Liederbach Gerhard Pfeiffer.

Dirk Schäfer trägt den Jahresbericht 2016 des Gemeindebrandinspektors auszugsweise den anwesenden Kameraden vor. 

JHV 2016 0579Heimo Schmid trägt den Jahresbericht 2016 des Jugendfeuerwehrwartes den anwesenden Kameraden vor. Die Kassenprüfer Dr. Ulrich Dietmann und Frank Protzmann berichten der Versammlung, dass es bei der Kassenprüfung der Jugendfeuerwehr keine Beanstandungen gab und beantragen die Entlastung des Jugendwartes, welche durch die Versammlung einstimmig bei einer Enthaltung erteilt wird. 

Als neue Kassenprüfer für die Kinder- und Jugendfeuerwehr werden Alexander Krause und Florian Wagner vorgeschlagen, die bei zwei Enthaltungen einstimmig gewählt werden. 

Von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung werden übernommen:

JHV 2016 0613 Übernahme EADennis Barak, Deborah Dietmann, Lennard Hinz, Angelina Pfeiffer, Julia Protzmann, Dennis Qafa und Andreas Reuschel 

Susanne Dietmann trägt den Jahresbericht 2016 der Kinderfeuerwehr den anwesenden Kameraden auszugsweise vor. 

Von der Kinder- in die Jugendfeuerwehr wurden übernommen: Florian Hoff und Thilo Schramm

In die Ehren- und Altersabteilung werden übernommen: Monika Hofmann, Hans Noll und Wolfgang Praefcke

JHV 2016 0631 Übernahme AE

Dirk Schäfer stellt fest, dass 51 wahlberechtigte Mitglieder anwesend sind. Als Gruppenführer wird per Akklamation mit 48 Stimmen bei drei Enthaltungen Alexander Krause gewählt.

Zum Anwärter zur Feuerwehrfrau / zum Feuerwehrmann werden ernannt: Dennis Barak, Deborah Dietmann, Lennard Hinz, Sebastian Kahlenberg, Swen Kiefer, Angelina Pfeiffer, Julia Protzmann, Dennis Qafa, Sokol Qafa, Andreas Reuschel

JHV 2016 0652 Anwärter

 

Zu Oberfeuerwehrfrau /-mann werden befördert: Ümit Barak, Christopher Böhm, Alexander Hofmann und Stefanie Klein. 

JHV 2016 0669 Oberfeuerwehrmann

 

Zu Hauptfeuerwehrfrau /-mann werden befördert: Heike Neumann und Florian Wagner

JHV 2016 0680 Hauptfeuerwehrmann

 

Zu Löschmeistern werden befördert: Jens Döring und Oliver Pitsch

JHV 2016 0693 Löschmeister

 

Zu Oberlöschmeistern werden befördert: Alexander Eitzeroth und Alexander Schaum

JHV 2016 0700 Oberlöschmeister

 

Zum Brandmeister wird Arne Mendel befördert.

JHV 2016 0711 Brandmeister

 

Zum Hauptbrandmeister wird Dirk Schäfer durch die Bürgermeisterin Eva Söllner befördert. 

JHV 2016 0722 Hauptbrandmeister

 

Dirk Schäfer trägt der Versammlung auszugsweise die Verdienste der Kameraden Hans Noll und Wolfgang Praefcke im Feuerwehrwesen vor. Aufgrund ihrer herausragenden Leistungen zum Wohle der Feuerwehr Liederbach werden Hans Noll und Wolfgang Praefcke zu Ehrenbrandmeistern ernannt.

 

JHV 2016 0743 Ehrenbrandmeister

 

Kreisbrandmeister Roland Geis nimmt die nachfolgenden Ehrungen vor: Das Brandschutzehrenzeichen in Silber wird an Jörg Faist überreicht. Das Brandschutzehrenzeichen in Gold wird an Klaus Hofmann und Ralf Schütz überreicht. Roland Geis weißt darauf hin, dass Wolfgang Herr ebenfalls das Brandschutzehrenzeichen in Gold verliehen bekommt. Die Ehrung wird nachgeholt. 

 

JHV 2016 0780 Ehrungen RP

 

Die Bürgermeisterin Eva Söllner bedankt sich in Ihrem Grußwort bei allen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden für die geleistete ehrenamtliche Arbeit. Sie würdigt die Bedeutung der Feuerwehr in der Gemeinde Liederbach und appelliert an alle Feuerwehrkameradinnen und –kameraden, sich weiterhin aktiv in die Arbeit der Feuerwehr einzubringen.

Dirk Schäfer informiert, dass der Feuerwehrverein die Beschaffung des HLF20 finanziell unterstützt hat und bedankt sich hierfür sehr herzlich. Die Versammlung wird um 20:30 Uhr geschlossen.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Jahresbericht 2016 web.pdf)Jahresbericht 2016.pdf[Jahresbericht 2016 der Feuerwehr Liederbach]10796 KB
   

facebook twitter

© Feuerwehr Liederbach 2013