Aktuelles

KRITIS-Übung 2017

Bilder von der KRITIS-Übung 2017 sind online

http://www.feuerwehr-liederbach.de/index.php/einsatzabteilung/bilder/einsatzabteilung/2017/kritis-uebung

Einen ausführlichen Bericht zur KRITIS-Übung finden sie hier.

Erfolgreiche Lehrgänge im September 2017

Im September 2017 wurden verschiedene Lehrgänge von Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Liederbach erfolgreich abgeschlossen.

Vom 01.09.2017 - 16.09.2017 absolvierte Florian Wagner den Lehrgang "Technische Hilfeleistung - Verkehrsunfall" erfolgreich.

Stefanie Klein absolvierte vom 08.09.2017 - 17.09.2017 erfolgreich den Lehrgang "Sanitäter der Feuerwehr - Modul B".

Den Feuerwehr - Grundlehrgang "Truppmann 1" vom 12.08.2017 - 16.09.2017 beendeten erfolgreich Natascha Schmid, Dennis Barak und Lennard Hinz.

Weiterlesen: Erfolgreiche Lehrgänge im September 2017

Grundlehrgang bestanden

Kürzlich haben drei unserer Kameradinnen und Kameraden ihren Grundlehrgang (Truppmann 1) nach Feuerwehrdienstvorschrift 2 Ziffer 2.1 erfolgreich abgeschlossen.

Deborah Dietmann, Angelina Pfeiffer und Andreas Reuschel wurden während der diesjährigen Jahreshauptversammlung neben weiteren Jugendlichen von der Jugendfeuerwehr Liederbach in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Liederbach übernommen.

Weiterlesen: Grundlehrgang bestanden

Atemschutzübung 1/2017

Im Feuerwehrdienst gibt es eine Vielzahl zu treffender Maßnahmen die für ein schnelles und sicheres Handeln im Einsatzdienst regelmäßig geübt werden müssen. Dies gilt vor allem für den Bereich Atemschutz. Unterweisungen im Bereich Atemschutz sind ein fester Bestandteil des jährlichen Dienstplanes von Atemschutzgeräteträgern. Wer nach seiner Ausbildung in diesem Bereich die erforderlichen wiederkehrenden Übungen nicht innerhalb von 12 Monaten absolviert, darf grundsätzlich nicht unter Atemschutz eingesetzt werden.

Weiterlesen: Atemschutzübung 1/2017

Dienstabend Notfallseelsorge

Am 3. Juli 2017 fand ein Dienstabend zum Thema Notfallseelsorge bei der Feuerwehr Liederbach statt. Die Notfallseelsorge ist ein kirchlicher Dienst, welcher mit Rettungsdiensten, Feuerwehren und der Polizei zusammen arbeitet. Sie wendet sich Menschen zu, die durch ein plötzliches Ereignis in eine akute seelische Notlage gelangt sind. Notfallseelsorge ist Unterstützung und Betreuung im akuten seelischen Notfall. Sie ist Teil der psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) des Main Taunus Kreises. Durch die Notfallseelsorge werden Angehörige z.B. nach erfolglosen Reanimationen, Tod von Kindern oder Suizid bzw. Suizidversuch betreut.

Weiterlesen: Dienstabend Notfallseelsorge

   

facebook twitter

© Feuerwehr Liederbach 2013