zurück Übersicht vor
Einsatz 56 von 81 Einsätzen im Jahr 2014
Einsatzart: Allgemeine Hilfeleistung
Kurzbericht: Unwettereinsätze mit Hochwasser
Einsatzort: Liederbach, Im gesamten Ortsgebiet
Alarmierung :

am 20.09.2014 um 15:19 Uhr

Einsatzende: 22:45 Uhr
Einsatzdauer: 7 Std. und 26 Min.
Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:
KBM (Kreisbrandmeister)

Einsatzbericht:

Aufgrund eines Starkregens mit mehr als 40 Liter/m² musste die Feuerwehr Liederbach heute an insgesamt 67 Einsatzorten Hilfe leisten. Einsatzschwerpunkte waren die Heidesiedlung, Königsteinerweg/Alt-Niederhofheim sowie das Wohngebiet Sonnengarten. Wegen der sehr hohen Anzahl von gleichzeitigen Hilfeersuchen wurden von der Einsatzleitung zwei weitere Hilfeleistungszüge aus dem Stadtgebiet Hattersheim und dem Stadtgebiet Hofheim zur Unterstützung angefordert. Die Einsatzstellen wurden nach Dringlichkeit und Verfügbarkeit abgearbeitet.

Zu den Einsatzstellen gehörten z.B. vollgelaufene Tiefgaragen, Keller verschiedener Größen, mit Schlamm überschwemmte Straßen, Beseitigung von Treibgut, etc.

Der Bauhof Liederbach war zur Unterstützung mit Radlader und Geräten zur Straßenreinigung ebenfalls im Einsatz. Die Bürgermeisterin verschaffte sich einen Überblick der Lage und wirkte in der Einsatzleitung mit.

Die insgesamt 100 Einsatzkräfte, davon 38 von der Feuerwehr Liederbach wurden durch die Verpflegungseinheit der Malteser Kelkheim-Fischbach versorgt.

 

Allgemeine Hilfeleistung vom 20.09.2014  |   (2014)Allgemeine Hilfeleistung vom 20.09.2014  |   (2014)Allgemeine Hilfeleistung vom 20.09.2014  |   (2014)Allgemeine Hilfeleistung vom 20.09.2014  |   (2014)
Allgemeine Hilfeleistung vom 20.09.2014  |   (2014)Allgemeine Hilfeleistung vom 20.09.2014  |   (2014)Allgemeine Hilfeleistung vom 20.09.2014  |   (2014)
ungefährer Einsatzort:
   

facebook twitter

© Feuerwehr Liederbach 2013