Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Die Jahreshauptversammlung des Vereins fand am 16.03.2012 um 20:00 Uhr im Feuerwehrhaus in der Eichkopfallee in Liederbach statt.

Der Vereinsvorsitzende Hans Noll eröffnet die Jahreshauptversammlung 2012 und begrüßt die anwesenden Vereinsmitglieder, die Feuerwehrkameradinnen- und Kameraden der Einsatzabteilung, die Alters- und Ehrenabteilung, sowie Frau Bürgermeisterin Eva Söllner, den Feuerwehrdezernenten Dieter Herbert, sowie als Gast vom Gemeindevorstand

Die Tagesordnung wird verlesen und genehmigt und die Beschlussfähigkeit der Versammlung festgestellt.

Hans Noll bittet die Anwesenden sich zu einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder sich von ihren Plätzen zu erheben.

Es folgt die Jahresbericht des Vereinsvorsitzenden. Diesen können Sie im Anhang herunterladen.

Dem Bericht des Kassierers, dem keine Einwände der Versammlung entgegen stehen, folgt der Bericht der Kassenprüfer, sowie die Entlastung des Kassierers und des Vorstands.

Weiterer Tagesordnungspunkt ist die Wahl eines Kassenprüfers. Hierzu wird Benjamin Dickmann gewählt.

Es folgt ein kurzer Überblick der für 2012 geplanten Vereinsaktivitäten. Hierzu zählen als „Highlights“ mit Sicherheit die geplanten Mehrtagesausflüge ins Altmühltal und nach Mallorca. Ebenso das traditionelle Vatertagsfest bei der Feuerwehr am 17. Mai.

Als nächstes folgt der Tagesordnungspunkt Ehrungen. Geehrt werden für:

25 Jährige Mitgliedschaft

  • Claudia Schmid
  • Brigitte Sattelmayer
  • Ingolf Mundry
  • Klaus Traut
  • Stefan Kuhl
  • Wilhelm Pfeiffer
  • Klaus Traut

40 Jährige Mitgliedschaft

  • Dieter Herbert
  • Gerfried Sprung
  • Josef Lösel
  • Maria Wickert
  • Werner Becker
  • Karl Börkel
  • Dr. Konrad Opitz
  • Hans Rümenapp
  • Rolf Thanheiser
  • Miichael Lange
  • Artur Pliester

50 Jährige Mitgliedschaft

  • Manfred Albrecht

65 Jährige Mitgliedschaft

  • Günther Christian

DSC 0327 800x390

Zum Abschluss bedanke sich Frau Bürgermeisterin Eva Söllner noch bei den Vereinsmitgliedern für ihre Treue zum Verein und für ihre Unterstützung.

Anschließend saßen wir noch einige Stunden gemütlich zusammen.

 

   

facebook twitter

© Feuerwehr Liederbach 2013