Aktuelles

Hilfe für die Flutopfer der Stadt Barby

Während der letzten gemeinsamen Sitzung des Feuerwehrausschußes und des Vereinsvorstands der freiwilligen Feuerwehr Liederbach berichteten einige Einsatzkräfte von ihren Erfahrungen und Eindrücken während des Hochwassereinsatzes in der Stadt Barby in Sachsen-Anhalt.

Die Kameraden berichteten das sehr viele Einwohner der Stadt Barby sowie der einzelnen Stadtteile massiv vom Hochwasser geschädigt wurden. So haben sehr viele Einwohner im Prinzip alles verloren. Teilweise müssen erst vor kurzem neu erbaute Häuser wieder abgerissen werden oder umfassend saniert werden. Viele Menschen haben ihre Einrichtung verloren sowie auch ihre Fahrzeuge. Die Infrastruktur in diesem Gebiet ist sehr stark geschädigt und muss wieder hergestellt werden.

Weiterlesen: Hilfe für die Flutopfer der Stadt Barby

Neue Wärmebildkamera für die Feuerwehr Liederbach

Im Rahmen einer Reihe vom Vereinsvorstand der Freiwilligen Feuerwehr Liederbach DSC 1739-1beschlossener Neubeschaffungen für die Einsatzabteilung, wurde am letzten Dienstabend durch den zweiten Vorsitzenden des Vereins, Rainer Hofmann, eine neue, zweite Wärmebildkamera an den stellvertretenden Gemeindebrandinspektor, Dirk Schäfer übergeben.

Die neue Wärmebildkamera soll zukünftig primär dem Atemschutzrettungstrupp zur Verfügung stehen, um eventuell im Einsatz verunfallte Kameraden noch schneller lokalisieren zu können und zu retten. Weiterhin wird die Kamera ergänzend zur bereits vorhandenen Wärmebildkamera vom LF16/12 die Arbeit der Einsatzkräfte bei Bränden in geschlossenen Gebäuden ernorm erleichtern. Verladen ist die Kamera auf dem TLF16/25.

80. Geburtstag von Gerhard Pfeiffer

dsc 0484Am 30. Juli 2012 feierte unser Ehrenmitglied Gerhard Pfeiffer seinen 80. Geburtstag. Neben seiner Familie waren natürlich auch Kameraden der Einsatzabteilung, der Alters- und Ehrenabteilung sowie Vertreter des Vorstands des Feuerwehrvereins am Morgen zum Gratulieren zugegen, die als erstes Geschenk einen Fresskorb überreichten. Am Abend wurde er dann nochmals von einigen Kameraden überrascht, welche dann die Original Schmiehbachtaler mitbrachten, um dem Jubilar ein Ständchen zu spielen.

 

dsc 0499

Weiterlesen: 80. Geburtstag von Gerhard Pfeiffer

   

facebook twitter

© Feuerwehr Liederbach 2013